Essige

Produktname Produktinhalt Eigentumsvorbehalt Preis € je 100 ml + Flasche Preisgruppe im Ausschank
Apfelessig aus Apfelwein: gemischte Äpfel aus dem Garten von Familie Johannsen-Wille, Rönneburg, gemostet am 22. Oktober 2000, 45° Oechsle, Hefe, ca. 5,2 Vol.-% Alc.   1,40 14
Apfelessig aus Apfelwein: Gemischte Äpfel, Familie Johannsen-Wille, Rönneburg, gemostet am 10. Oktober 1999, Hefe, ca. 6 Vol.-% Alc.   1,40 14
Apfelessig aus Apfelwein: gemostet am 13. April 2010, 53° Oechsle, Hefe, ca. 5,2 Vol.-% Alc.   1,40 14
Apfelessig aus Apfelwein: Gloster 69 aus dem Garten vom Gestüt Bruhn in Kisdorf-Friedrichstal, gemostet am 30. Oktober 2008, 40° Oechsle, Hefe, ca. 4,6 Vol.-% Alc. Kundeneigentum, bereits bezahlt, UNVERKÄUFLICH!    
Apfelessig aus Apfelwein: Oldenburger Grüne aus dem Garten von Herrn Schumann im Maienweg, 46° Oechsle und Hefe. Gemostet am 28. November 2008, ca. 5 Vol.-% Alc. Kundeneigentum, UNVERKÄUFLICH!    
Apfelessig aus Apfelwein: Ontario und Finkenwerder Herbstprinz, Frau Resag, Langenhorn, gemostet am 16. November 2000, 45° Oechsle, Hefe, ca. 5,7 Vol.-% Alc.   1,40 14
Apfelessig aus Apfelwein: roter Herbstkallvill, Junkersdamm/Siemersplatz, verarbeitet am 28. August 2004, 42° Oechsle, mit Apfelsaft und -wein weitergezüchtet, Hefe, ca. 4,5 Vol.-% Alc.   1,90 17
Apfelessig Schöner von Boskoop aus dem Garten von Herrn Morlang in Jersbek, 50° Oechsle, gemostet am 14. Oktober 2001, Hefe, Zucker, ca. 14 Vol.-% Alc.   1,90 17
Birnenessig Bürgermeisterbirne (Köstliche von Charneau) von Familie Stehr in Finkenwerder, integrierter Anbau, verarbeitet am 28. September 2003, 61° Oechsle, Zucker, Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc.   1,90 17
Birnenessig Bürgermeisterbirne (Köstliche von Charneau) von Familie Stehr in Finkenwerder, integrierter Anbau, verarbeitet am 13. November 2006, 56° Oechsle,Maischegärung, Hefe, ca. ? Vol.-% Alc.   1,90 17
Brombeeressig Brombeeren vom Raakmoorgraben, Hogenfelder Kamp, Eidelstedt und der Kuhmühle, gesammelt von Antje, Knut, Silke und Rebecca-Victoria, 42° Oechsle, verarbeitet am 05. August 2003, Zucker, Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc.   3,64 25
Hagebuttenessig aus Hagebuttenwein: Hagebutten, Wasser, Zucker, Hefe, verarbeitet am 22 Oktober 2001, ca. 14 Vol-% Alc.   3,64 25
Hagebuttenessig Hagebutten gesammelt von Antje, Martina und Ulrich in und um Ahrensburg, Wasser, Zucker, Hefe, verarbeitet im September 2002,
ca. 14 Vol-% Alc.
  3,64 25
Hagebuttenessig Hagebutten gesammelt von Antje, Martina und Ulrich in und um Ahrensburg, Wasser, Zucker, Hefe, verarbeitet am 23. Oktober 2002,
ca. 14 Vol-% Alc.
  3,64 25
Himbeeressig aus Himbeerwein: Himbeeren aus dem Garten von Tesanovi´c in Haasenmoor, 40° Oechsle, gemostet am 20. Juli 2004, Zucker, Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc. und am 21.07.2005 Himbeersaft 34° Oechsle und Essigmutter dazu.   3,64 25
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Frühlingsblüte, Imkermeister Wolfgang Stöckmann, Ernte 2000, Weizen, Milchsäure, Hefe, angesetzt in 2001, ca. 16 Vol.-% Alc.   2,80 22
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Kornblumen-/Lindenhonig, Imker Werner Pergam, Greifswald, Weizen, Milchsäure, Hefe, angesetzt am 30. August 2001, ca. 16 Vol.-% Alc.   2,80 22
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Rapshonig, Ernte 2006, Imker Bernd Klindworth, bei Walsrode, Milchsäure, Hefe, Weizen, angesetzt am 07. Juni 2007, ca. 16 Vol.-% Alc.   2,80 22
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Rapshonig, Ernte 2007, Imker Bernd Klindworth, Milchsäure, Hefe, Weizen, angesetzt am 08. Juni 2007, ca. 16 Vol.-% Alc.   2,80 22
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Sommertrachthonig, Ernte 2002, Imker Werner Pergam, Greifswald, Fenchel (Nils + Frederic), Milchsäure, Hefe, angesetzt am 01. September 2002 von Rebecca-Victoria, ca. 16 Vol.-% Alc.   3,64 25
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser, Sommertrachthonig, Ernte 2004, aus dem Hamburger Umland von Imker Hartmuth Schneider in Hamburg, Milchsäure, Hefe, Weizen, angesetzt am 26. September 2005, ca. 16 Vol.-% Alc.   2,80 22
Honigweinessig aus Honigwein: Wasser,Kornblumen-Lindenblüten, Imkermeister Werner Pergam, Greifswald, Weizen, Milchsäure, Hefe, angesetzt am 30. August 2001, ca. 16 Vol.-% AlWc.   2,80 22
Ingweressig Aus Ingwerwein: Ingwer “Rose³ aus China, Wasser, Hefe, ca. 13 Vol.-% Alc.   1,68 16
Johannisbeeressig rote Johannisbeeren aus dem Garten von Familie Grothusen, angesetzt am 05. August 2010, Zucker, Burgundhefe, ca. 14 Vol.-% Alc., Essigmutter. Kundeneigentum, bereits bezahlt, UNVERKÄUFLICH!    
Johannisbeeressig rote Johannisbeeren aus dem Garten von Familie Grothusen, angesetzt am 08. August 2011, Zucker, Burgundhefe, ca. 14 Vol.-% Alc., Essigmutter. Kundeneigentum, bereits bezahlt, UNVERKÄUFLICH!    
Kirschessig aus Kirschwein: Sauerkirschen, KbA (Lot.no.190002) in der Türkei in 2001, Tiefkühlware, angesetzt im Juni 2002, 82° Oechsle, Zucker, Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc., im Eichenholzfass angesetzt.   2,80 22
Kirschessig aus Kornelkirschenwein, 25. September 2001 in Hamburg, Zucker und Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc.   3,64 25
Löwenzahnblütenessig aus Löwenzahnblütenwein: Wasser, Zucker, Löwenzahnblüten, Zitronen, Hefe, Ernte April 2000 in Horn / Horst, ca 15 Vol.-% Alc.   1,82 17
Natternkopfessig Wasser, aus abgepressten Natternkopf und Zucker, Hefe, verarbeitet am 02. April 2008, ca. ? Vol-% Alc.   3,64 25
Quittenessig aus Quittenwein: Birnenquitten, Familie Sagau, Hummelsbüttel, gemostet am 13. Oktober 1998, 51° Oechsle, Zucker, Hefe, ca. 14 Vol.-% Alc.   2,24 20
Quittenessig aus Quittenwein: Familie Kaun, gemostet am 08. November 2010, Hefe, Kundeneigentum, bereits bezahlt, UNVERKÄUFLICH!    
Schlehenessig aus Schlehenwein: Schlehen aus Prenzlau, 82° Oechsle, Hefe, verarbeitet am 31. Februar 2012.   3,64 25