Geleepreise

Produktname Produktinhalt Besonderheiten Preis € je 100 ml + Geleeglas
Apfelgelee Einmachzucker 1:1 und Saft von gemischten Äpfeln aus dem Garten von Familie Johannson-Wille in Rönneburg, hergestellt am 20. Oktober 2010, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,50 + € 1,00 für das 212 ml Glas 1,20
Apfelgelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Ontario aus dem Garten von Herrn Weber im Wacholderweg, hergestellt am 13. Oktober 2010, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 4,40 + € 1,00 für das 370 ml Glas 1,20
Aronienaufstrich Zucker, Aronien von zum Felde in Guderhandviertel, verarbeitet am 18 Oktober 2012, nicht erhitzt, nicht haltbar, evtl. leicht gärend/schimmelnd! € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Aroniengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Aronien vom Hof Oberhofer aus Guderhandviertel, integr. Anb., 65° Oechsle, verarbeitet am 24. September 2002, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Birnengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Bürgermeisterbirnen (Köstliche von Charneau) vom Obsthof Stehr in Finkenwerder, integrierter Anbau, 62° Oechsle, verarbeitet am 13. Oktober 2014, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas, € 2,75 + € 1,00 für das 212 ml Glas, € 4,90 + € 1,00 für das 380 ml Glas 1,30
Blaubeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Blaubeeren (Berkley, Patriot, Heerma) von Biohof Heermanns Blaubeerland (D-NI-LG-37-1309-A) in Grethem, 61° Oechsle, verarbeitet am 03. September 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Blaubeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Blaubeeren von Hof Steintal in Rade, 40° Oechsle, verarbeitet am 17. August 2007, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas oder € 7,40 - € 1,00 für das 370 ml Glas 2,00
Brombeerkonfitüre Einmachzucker 1:1 und Saft von Brombeeren aus Bergedorf, Norderstedt und Schnelsen, gesammelt von Eckhardt, Torsten und Familie Tyx, verarbeitet am 09./10. August 2006, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 4,20 + € 1,00 für das 212 ml Glas 2,00
Ebereschengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Ebereschen gesammelt von Andreas, Dietmar, Thorsten und Antje in Glasmoor, 63° Oechsle, verarbeitet am 04. September 2005, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,75 + € 1,00 für das 150 ml Glas, € 5,30 + € 1,00 für das 212 ml Glas, € 9,25 + € 1,00 für das 370 ml Glas 2,50
Himbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Himbeeren aus dem Privatgarten von Tesanovi¹c in Haasemoor, 35° Oechsle, verarbeitet am 04. Juli 2002, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Holunderbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Holunderbeeren aus dem Garten von Frau Ringguth in der Corveystraße, 48° Oechsle, Ernte 01. Oktober 2004, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 4,20 + € 1,00 für das 212 ml Glas 2,00
Holunderbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Holunderbeeren aus dem Garten von Frau Swantje Schulte in Poppenbüttel, 54° Oechsle, Ernte 30. August 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Holunderbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Holunderbeeren, gesammelt von Martina, Ulrich und Antje in Ammersbek und Ahrensburg, 56° Oechsle, Ernte 19. September 2002, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Holunderblütengelee Einmachzucker 1 : 1, Wasser und Holunderblüten von Yvonne, David, Marcus und H.-G. aus Rahlstedt, Ernte am 08. Juni 2002, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,25 + € 1,00 für das 150 ml Glas 1,50
Ingwermus kandiertes Ingwermus “Rose³ aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,50 für 100 g lose 1,50
Ingwerwürfel 1 mm - 5 mm trocken kandierte Ingwerwürfel aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,50 für 100 g lose. 1,50
Ingwerwürfel 16 mm x 16 mm trocken kandierte Ingwerwürfel aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,00 für 100 g lose 2,00
Ingwerwürfel 3 mm x 3 mm trocken kandierte Ingwerwürfel aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,50 für 100 g lose 1,50
Ingwerwürfel 3 mm x 6 mm trocken kandierte Ingwerwürfel aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,50 für 100 g lose 1,50
Ingwerwürfel 6 mm x 6 mm in Sirup kandierte Ingwerwürfel “Rose³ aus China, Ingwer und Zucker. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,50 für 100 g mit Sirup lose 1,50
Johannisbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von roten Johannisbeeren vom Hof Oberhofer aus Guderhandviertel, integr. Anb., Ernte und Verarbeitung Juli 2000, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 5,10 + € 1,00 für das 370 ml Glas 1,40
Johannisbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von schwarzen Johannisbeeren vom Hof Steintal bei Rade, 61° Oechsle, Ernte und Verarbeitung 18. Juli 2007, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber € 3,10 + € 1,00 für das 212 ml Glas 1,50
Johannisbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von weißen Johannisbeeren vom Hof Steintal bei Rade, 47° Oechsle, Ernte und Verarbeitung 18. Juli 2007, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 5,50 + € 1,00 für das 370 ml Glas 1,50
Johannisbeerkonfitüre Einmachzucker 1:1 und roten Johannisbeeren aus dem Garten von Petra Harders- Cabrera, Ernte und Verarbeitung 01.August 2004, 48° Oechsle, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,90+ € 1,00 für das 212 ml Glas 1,40
Kirschgelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Sauerkirschen aus der Türkei, Tiefkühlware aus 2001, KbA (Lot.no.190002), verarbeitet am 17. Juni 2002, 72° Oechsle, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,90 + € 1,00 für das 150 ml Glas 1,30
Kirschgelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Schattenmorellen von Claus Heinrich in Bachenbrook, 44° Oechsle, verarbeitet am 20. Juli 2007, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 5,10 + € 1,00 für das 370 ml Glas 1,40
Kirschspeck Saft von Sauerkirschen aus der Türkei, Tiefkühlware, KbA, verarbeitet am 11. Juni 2002, 93° Oechsle, erhitzt und reduziert. € 5,30 + € 1,00 für das 212 ml Glas 2,50
Löwenzahnblütengelee Einmachzucker 1 : 1, Wasser und Löwenzahnblüten aus dem Garten von Frau Ringguth in der Corveystraße, Ernte am 01. Mai 2004, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,10 + € 1,00 für das 212 ml Glas 1,50
Mahoniengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Mahonien, 88° Oechsle, geerntet von Silke Leu am 30. August 2003 im Nedderfeld und in Eidelstedt, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Mispelgelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Deutschen Mispeln vom Hof Oberhofer aus Guderhandviertel, integr. Anb., 64° Oechsle, Zucker. Verarbeitet und angesetzt am 28. Oktober 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas, € 7,40 + € 1,00 für das 370 ml Glas 2,00
Pflaumendickmus Zucker, abgepresste und entsteinte gelbe Cherryplum geerntet von Rebecca,Katharina,Daniel und Andreas aus dem Hamburger Umland, hergestellt am 02. August 2005, Nicht konserviert, nicht haltbar! € 5,30 + € 1,00 für das 212 ml Glas 2,50
Quittengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Apfelquitten vom Hof Steintal in Rade, 55° Oechsle, verarbeitet am 17. Oktober 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,90 + € 1,00 für das 150 ml Glas,€ 4,80 + € 1,00 für das 370 ml Glas, 1,30
Quittengelee Einmachzucker 1:1 und Saft von Birnenquitten aus dem Garten von Frau Fretwurst in Oststeinbek, 52° Oechsle, verarbeitet am 09. Oktober 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 1,90 + € 1,00 für das 150 ml Glas 1,30
Quittenkompott Birnenquitten aus dem Garten von Familie Frese im Eulerweg, 49° Oechsle, verarbeitet am 06. Oktober 2001, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 5,50 + € 1,00 für das 370 ml Glas 1,50
Quittenspeck Einmachzucker 1:1 und Saft von Birnenquitten von Familie Stehr, Finkenwerder, integrierter Anbau, Ernte 1999, erhitzt und reduziert. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 9,25 + € 1,00 für das 370 ml Glas 2,50
Quittenbrot Zucker und Fruchtfleisch von Birnenquitten von Familie Stehr, Finkenwerder, integrierter Anbau, Ernte 2008, erhitzt und trockengebacken. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 2,50 für die 100 g Rolle 2,50
Schlehengelee Einmachzucker 1:1 und entsteinte Schlehen gesammelt von Harro Kull in Prenzlau, 74° Oechsle, verarbeitet am 11. Januar 2006, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 4,20 + € 1,00 für das 212 ml Glas 2,00
Stachelbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von grüne Stachelbeeren von Morlang in Jersbek, 46° Oechsle, verarbeitet am 16. Juli 2003, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 3,00 + € 1,00 für das 150 ml Glas 2,00
Stachelbeergelee Einmachzucker 1:1 und Saft von rote Triumph von Claus Heinrich in Bachenbrook, 35° Oechsle, verarbeitet am 20. Juli 2007, durch Erhitzen haltbar gemacht. Mindestens haltbar bis: Siehe Zusatzaufkleber. € 7,40 + € 1,00 für das 370 ml Glas 2,00